Bronze ist doch auch ganz schön: Traumpfad Hatzenporter Laysteig

Die Würfel sind gefallen und die Wahl ist lange vorbei. Der schönste Wanderweg 2018 in der Kategorie Kurz- und Tagestouren ist nicht der Traumpfad Hatzenporter Laysteig an der Mosel geworden. Quasi ein direkter Nachbar, die Traumschleife Masdascher Burgherrenweg, hat die Lorbeeren in diesem Jahr eingeheimst. Schlimm? Nein, nicht wirklich. Denn auch ein guter dritter Platz…

Spannende Fortsetzung am Moselsteig: 2. Teil des Seitensprungs Cochemer Ritterrunde

Spannende Fortsetzung am Moselsteig: 2. Teil des Seitensprungs Cochemer Ritterrunde Ja, das hat jetzt ein bisschen gedauert, bis wir den zweiten Teil des Seitensprungs Cochemer Ritterrunde in Angriff nehmen konnten (die „Nordschleife“ sind wir im Mai 2017 gelaufen). Ob sich das Warten gelohnt hat, erfahrt Ihr im folgenden Blog-Artikel ..

Black & White an der Mosel: der Moselsteig Seitensprung Borjer Ortsbachpädche

Der vorliegende Beitrag hätte auch bunt sein können. Doch bei der Wanderung Ende März auf dem Moselsteig Seitensprung Borjer Ortsbachpädche fehlte in dieser Hinsicht einfach alles: die Sonne, das Grün der erwachenden Natur oder einfach etwas anderes als das triste Braun, das der Winter hinterlassen hatte. Aber warum dann nicht aus der Not eine Tugend…

Die sechs Traumpfädchen von Eifel, Rhein und Mosel in einer Infografik

Jetzt sind alle sechs Artikel online sind es wird Zeit für eine kleine Zusammenfassung zum Thema Traumpfädchen. Und dabei bietet sich aus meiner Sicht immer eine Infografik an. In einer Infografiken kann man schön die wichtigsten Fakten zu den sechs neuen Premiumspazierwegen an Rhein, Eifel und Mosel in einen Bild zusammenfassen – e voilá: hier…

Ein Mix aus grau und braun: das Traumpfädchen Moseltraum im Winter

Es wäre ja langweilig, wenn wir immer nur schönes Wetter hätten. Und genauso langweilig wäre es, wenn wir alle immer nur bei Sonnenschein auf den Wanderwegen unterwegs sind. Aus diesem Grund waren wir vor kurzem auf dem Traumpfädchen Moseltraum bei Winningen bei, sagen wir „durchwachsen Bedingungen“, auf Tour: ein Winter ohne Schnee, ein Tag ohne…

Traumpfädchen Eifeltraum – ein Wintermärchen

Nach dem „Golden Herbst“ auf dem Traumpfädchen Riedener Seeblick folgt nun das „Wintermärchen“ auf dem Traumpfädchen Eifeltraum. Und wenn man bedenkt, dass der Winter in der Session 2017/18 sehr zurückhaltend war, ist das schon eine Erwähnung wert. Das Traumpfädchen Eifeltraum beim Ortsteil Mayen-Kürrenberg ist einer von sechs neuen Premiumspazierwanderwegen, die im Jahr 2017 der Öffentlichkeit…

Von Perl nach Trier: die ersten Etappen des Moselsteigs

Im Moment nutzen wir das meist tolle Herbstwetter, um die alten und neuen Wanderwege in der näheren Umgebung unsicher zu machen. Und dort natürlich die neuen Traumpfädchen. Aber da im Moment der “goldene Herbst” eine Pause macht und es eher windig und regnerisch ist, lohnt ein Blick zurück. Zum Beispiel an unseren Wanderurlaub an der…

Miniaturisierter Nachwuchs für die Traumpfade: die Traumpfädchen kommen!

Das Rezept klingt einfach: man nehme eine schöne, abwechslungsreiche Landschaft, überträgt die Idee der Premiumwanderwege auf eine kürzere Variante mit klingenden Namen und – et voilà: fertig sind die Traumpfädchen. So oder so ähnlich könnte der Masterplan aussehen, den die Ferienregion Mayen-Koblenz verfolgt. Ob das nun tatsächlich der Fall war? Wer weiß. Fakt ist, dass…

Videoclip zur Cochemer Ritterrunde

Die Wanderung auf dem Seitensprung “Cochemer Ritterrunde” war ein Traum in Grün. Von daher folgt jetzt – den den Bildern aus dem letzten Blog-Artikel – auch ein kurzer Videoclip zu dieser Wanderung im Moseltal. Unter anderem kann man folgendes in dem kurzen, rund drei Minuten landen Videoclip sehen: Blick auf Cochem Sessellift Blick ins Tal…