Huawei Mate 9: die Leica Dual-Kamera

Das Feature, das wohl am meisten Aufmerksamkeit beim Huawei Mate 9 weckt, ist die Leica Dual-Kamera. Vermutlich auch, weil die Linsen auf der Rückseite direkt ins Auge springen und Leica seit jeher für gute Kamera-Optiken steht. Gründe genug, dass sich dieser Artikel einmal näher mit der Kamera des Mate 9 beschäftigt … Technik pur Huawei…

Huawei Mate 9 & die Quick-Settings

Eine tolle Verbesserung, die mit EMUI 5.0 kommen wird, betrifft das Benachrichtigungscenter. Und dort die Quick-Settings. Hier hat Huawei mit dem Update auf EMUI 5.0 ordentlich am Userinterface (UI) der Anwendung geschraubt …   Und hier lohnt ein Blick in den bisherigen Einstellungsdialog, wie er zum Beispiel auf meinem Huawei Mate S noch Standard ist….

Huawei Mate 9: Jetzt gibt´s was auf die Augen

5,9 Zoll – das ist die Bildschirmdiagonale des Huawei Mate 9. Platz genug, um jede Menge Text und Grafik anzuzeigen. Doch Platz ist nicht das einzige, was heute zählt. Neben Größe, Auflösung und Farbtiefe des verbauten Displays wird ein weiterer Aspekt immer wichtiger: wie augenschonend ist die Darstellung? Mit seinem neuen Phablet stellt sich Huawei…

Huawei Mate 9 & der App-Drawer

Huawei stattet seine Smartphones und Tablets schon immer mit einem eigenen Aufsatz zur Oberfläche des Android-Betriebssystems aus: der Huawei EMUI. Und die legt beim Mate 9 einen ordentlichen Versionssprung hin … EMUI EUMUI steht für Emotion User Interface. Sie soll das Android-System ergänzen und idealerweise die Bedienung für den Anwender vereinfachen, benutzerfreundlicher, machen. Für einen…

Huawei Mate 9: eine nette Dreingabe … ToDoIst

Das mögen wir doch alle: wenn wir noch etwas dazu bekommen. Beim Metzger, beim Bäcker – kleine Geschenke erhalten bekanntlich die Freundschaft oder erhöhen die Kundenbindung. Das hat sich wohl auch Huawei gedacht. Zumindest, wenn die App ToDIst auch in der offiziellen Version mit einem Jahr Gratis-Premium-Account ausgeliefert wird: Zumindest auf meinen Huawei Mate 9…

Huawei Mate 9: Wir ziehen um …

Die Geschichte kennt vermutlich jeder: man hat lange Zeit ein Smartphone im Einsatz und dann bekommt man ein neues Device. Ist erst mal was gutes, weil neue Funktionen, bessere Technik und und und. Aber es ist auch – Arbeit. Weil alle Apps, die liebgewonnenen Hintergründe, Sounds oder Einstellungen (vom Konto bis hin zum Wecker) wollen…

Video zum Traumpfad Booser Doppelmaartour (2016)

Langsam sammelt sich in meinem YouTube-Kanal eine hübsche Anzahl von kurzen Clips rund um die Traumpfad aus Eifel, Rhein und Mosel. Und mit dem vorliegenden Video zum Traumpfad Booser Doppelmaartour kommen wieder 1 Minute und vier Sekunden mehr Abspielzeit hinzu. Und natürlich ein paar schöne Impressionen von diesem Wanderweg aus der Vulkaneifel.

Video zum Traumpfad Wacholderweg (2016)

Vor kurzem wurde hier im Blog der Wanderartikel zu unserer Wintertour auf dem Traumpfad Wacholderweg veröffentlicht. Und nun folgt ein kurzer Videoclip, den ich bei YouTube veröffentlicht habe.

Meine Tracks: Und Tschüs…

Ja … so schnell kann´s gehen: heute ist der 30.04.2016 und damit auch das offizielle Aus für die Google GPS Tracking Software Meine Tracks (aka MyTracks).

Der Veldenz-Wanderweg: Gesamtkarte der Strecke

Wenn man schon mal einen ganzen Wanderweg in einem Rutsch absolviert, dann sollte am Ende auch eine Gesamtübersicht heraus kommen. Und genau DAS wird jetzt mit dem vorliegenden Artikel passen. Insbesondere mit einer Gesamtkarte aller vier Teil-Etappen bei Google Maps, auf der man dann auch schön den Verlauf dieses Wanderwegs im Pfälzer Bergland sehen kann.

Bye, bye, Meine Tracks …

Man könnte schon sagen, dass man einen treuen Begleiter verliert: keine Wanderung, bei der er gefehlt hat. Immer im vorne mit dabei – und meist auch noch hilfreich nach der Tour. Die Rede ist von Meine Tracks, der GPS Trackingsoftware von Google.

Google Views ist offline

Lange hat Google es angekündigt – und nun wurde ernst gemacht: der Dienst Google Map Views ist offline.  Inklusive der dort hinterlegten Profildaten. Offizielle Mitteilung Wenn man die Website Aufruft, wird man zu einem Google Plus-Beitrag (► Link) umgeleitet. Dieser teilt dann in etwa folgendes mit: Die Ansicht der Website Maps Views ist offline. Dies…