Traumpfad Booser Doppelmaartour 2016

Die hier beschriebene Runde auf dem Traumpfad Booser Doppelmaartour war – eigentlich – unsere erste Frühlingstour in diesem Jahr (bei den anderen war das Wetter eher durchwachsen oder winterlich). Um so mehr haben wir diese Wanderung genossen: Strahlend blauer Himmel, Sonnenschein und auch im Wald sieht man schon vereinzelt grün und erste Knospen.

Goldener Herbst auf der Booser Doppelmaartour

Herbst – das verbindet man in unseren Breiten eigentlich mit Nass-Kalter-Witterung, grauen Himmel, sinkenden Temperaturen. Halt der langsame Übergang (oder die Vorbereitung) auf den nahenden Winter. Das es – insbesondere zu Beginn – auch ein goldener Herbst sein kann, haben wir auf dem Traumpfad Booser Doppelmaar festgestellt …

Herbsttour auf dem Traumpfad Booser Doppelmaar

Die hier beschriebene Wanderung auf dem Traumpfad Booser Doppelmaar ist gleichzeitig die letzte Herbsttour für dieses Jahr. Allein schon, weil jetzt (zumindest kalendarisch) der Winter beginnt. Und offenbar hatte auch das Wetter ein einsehen: Strahlender Sonnenschein bei erträglichen Temperaturen sorgten für ideale Bedingungen für eine schöne Wanderrunde auf einem Eifeltraumpfad.

Kurzwanderung: Kraterrundweg Boos

Das Wetter war zwar heute nicht so einladend, trotzdem haben wir mal wieder eine Runde gedreht. Diesmal den Kraterrundweg von Boos. In weiten Teilen überschneidet der sich mit dem Traumpfad Booser Doppelmaar. Nur ist er mit knapp 4 km natürlich viel kürzer und es werden auch keine der “Highlights” angesteuert. Dafür marschiert man genau den…