Auf dem Burgweg rund um die Stadt Blankenberg

Oberhalb der Sieg liegt auf einem gar nicht so blanken Berg eine sehenswerte Burganlage nebst dazugehörender Stadt, die sich am besten auf dem Erlebnisweg Sieg mit dem schönen Namen (nomen est omen) Burgweg erkunden lässt.

Dies ist der dritte und vorerst letzte Wanderbericht von unserem Ausflug an die Sieg. Da es aber insgesamt 16 Erlebniswege (und zwei Extra-Tipps) in der Naturregion gibt, wird es vermutlich in Zukunft noch ein weiteres Zusammentreffen geben … da bin ich mir fast sicher Smiley.

Erlebnisweg Burgweg - Collage


Allgemeines zur Tour

Für die letzte Tour hatten wir uns (da wir schon halb auf dem Rückweg waren) eine etwas kürzer Rundtour ausgesucht. Und auch damit kann die Naturregion Sieg dienen. Beispielsweise mit dem Burgweg bei der Stadt Blankenberg:

  • Länge: 5 km (okay: das ist wirklich kurz)
  • Schwierigkeitsgrad: leicht (logo)

Also genau das Richtige für uns. Als Startpunkt haben wir uns den Wanderparkplatz in Stein ausgesucht (für das Navigationsgerät: Am Burghart 10, 53773 Hennef (Sieg)). Dort ist auch gleich eine alte Mühle und oberhalb sieht man schon die Burg!

Erlebnisweg Burgweg - MühleErlebnisweg Burgweg - Treppe am StartpunktErlebnisweg Burgweg - Wegelogo

Eine perfekte Ausgangslage.

Also: los geht´s, den rot-weißen Logos folgend auf den Spuren des Mittelalters

Auf zur Burg

Vom Start weg will eine Burg natürlich erobert werden, heißt: es geht bergauf. Der Weg windet sich den Blankenberg hinauf – und damit zur Burg und zur gleichnamigen Stadtteil von Hennef. Aber zunächst steht die Burg auf dem Programm und daher wenden wir uns, kaum aus dem Tal angekommen, auch nach links.

Erlebnisweg Burgweg - Aussenmauer der BurgErlebnisweg Burgweg - HauptburgErlebnisweg Burgweg - Turm

Vorburg und mächtige Mauern geben einen guten Eindruck davon, wie beherrschend diese Anlage einmal gewesen ist.

Erlebnisweg Burgweg - BurganlageErlebnisweg Burgweg - Turm mit FlaggeErlebnisweg Burgweg - Anlage in MiniaturErlebnisweg Burgweg - FensterblickErlebnisweg Burgweg - Neuer TurmzugangErlebnisweg Burgweg - Blick ins Siegtal

Unbedingt den Georgsturm erklimmen und von dort den Blick ins Tal und in die Umgebung genießen!

Hier ein kleiner Vorgeschmack:

Erlebnisweg Burgweg - Burgpanarama
Erlebnisweg Burgweg - Blick ins Tal
Erlebnisweg Burgweg - Burggarten und Tal

Genial, auch wenn das Wetter bei unserem Besuch nicht so dolle und daher die Fernsicht eingeschränkt war.

Stadt Blankenberg

War die Burganlage schon beeindruckend, setzt die Stadt Blankenberg noch einen drauf: hier scheint die Zeit wirklich ein bisschen stillgestanden zu haben.

Erlebnisweg Burgweg - Blick ins (Seiten-) Tal

Erlebnisweg Burgweg - StadtmauerErlebnisweg Burgweg - Stadtmauer DetailErlebnisweg Burgweg - Wegweiser

Man nähert sich der Stadt nicht direkt: vielmehr schlägt man zunächst einen Haken nach Links, marschiert in einigem Abstand zur gut erhaltenen Stadtmauer und den noch heute beherrschenden Türmen nach links.

Erlebnisweg Burgweg - Fachwerk 1Erlebnisweg Burgweg - Fachwerk 2Erlebnisweg Burgweg - Stadtturm

Und dann taucht man ein in ein Ensemble von Fachwerkhäusern, kleinen Gassen aber auch einen großen Marktplatz. In der offiziellen Beschreibung heißt es hierzu

… Stadt Blankenberg hinein, das sich mit seinen Fachwerkhäusern und verwinkelten Gassen einen mittelalterlichen Charme bewahrt hat. …

Treffender kann man es nicht sagen!

Erlebnisweg Burgweg - Fachwerk 3Erlebnisweg Burgweg - KatharinenturmErlebnisweg Burgweg - Totenkopf

Der Burgweg führt über den Marktplatz und durch den Katharinenturm wieder hinaus aus dieser kleinen Stadt mitten auf dem Berg.

Ahrenbachtal

Nun geht es auch schon wieder zurück in Richtung Ausgangspunkt (wir erinnern uns: die Strecke ist nur 5 km lang). Trotzdem wird der Wanderer zunächst noch ein Stückchen weg von der Stadt Blankenberg geführt: Wiesen und Obstbäume prägen diesen Wegeabschnitt.

Erlebnisweg Burgweg - SchafeErlebnisweg Burgweg - StacheldrahtErlebnisweg Burgweg - Talidyll

Und dann geht es hinunter in das Ahrenbachtal. Hier ändert der Weg nochmals sein Gesicht: Feucht, dicht, ja: üppig ist alles zu gewuchert: ein richtiger kleiner Dschungel und auch das Wasserreservoir der Stadt Blankenberg.

Erlebnisweg Burgweg - WegelogosErlebnisweg Burgweg - noch 1,6 kmErlebnisweg Burgweg - im Wald

Zumindest gab es hier ein Pumpe, die einst die Stadt auf dem Berg mit Wasser versorgte.  Und nochmals wechselt der Weg sein Gesicht: es geht auf der anderen Talseite nochmal bergauf …

Erlebnisweg Burgweg - alte PumpeErlebnisweg Burgweg - BachlaufErlebnisweg Burgweg - Baum auf Hügel

Auch dieser letzte Aufstieg lohnt sich, denn schon bald wird man mit einem tollen Blick auf die gesamte Burganlage von Blankenberg belohnt:

Erlebnisweg Burgweg - Burganlage

Und auch ein „Klangstuhl“ wartet hier darauf, vom Wanderer ausprobiert zu werden:

Erlebnisweg Burgweg - BurgErlebnisweg Burgweg - der StuhlErlebnisweg Burgweg - Klangdetail

Und dann geht es – durch Wiesen und Weiden – bergab zum Parkplatz.

Fazit

Eine schöne Wanderung, die mit einer gut erhaltenen Burganlage, einer kleinen Fachwerkstadt auf dem Berg und tollen Fernsichten ins Siegtal aufwarten kann. Fünf Kilometer sind natürlich nicht sehr viel, aber für eine kleine Tour geradezu ideal.

Meine Tracks-Aufzeichnung

Als ausgewiesener Fan der Google Android App Meine Tracks (► Link) versuche ich, wo immer möglich, den Verlauf der Wanderung aufzuzeichnen und hier in Form einer Google® Maps-Karte darzustellen. So kann man sich schon im Voraus über den Streckenverlauf informieren und ggf. eigene Planungen darauf abstimmen.

Weiterführende Links

Wie immer gibt es auch zu dieser Strecke sehr viele Hinweise und weiterführende Hilfestellungen im Internet. Die für mich und meine Planung wichtigsten habe ich nachfolgend aufgeführt:

  • Erste Anlaufstelle für die Erlebniswege Sieg – und damit auch für den Burgweg rund um die Stadt Blankenberg – ist die Website der Naturregion Sieg (► Link). Hier finden sich alle Informationen, die man für die Vorbereitung der Tour benötigt.

Weitere Erlebniswege Sieg

Neben dem vorliegenden Artikel findet man zum Thema Erlebniswege Sieg noch weitere Beiträge hier im Blog. Einfach dem ► Link zur Übersichtsseite Wandertouren folgen.

4 Kommentare

  1. Dominik sagt:

    Toll! Muss ich mir merken für eine kurze, vielleicht spontane Wanderung. Burgen find ich immer faszinierend.

    Gefällt 1 Person

  2. Trudi Patch sagt:

    Wenn ich hier durch die Gegend streife, vergesse ich immer, das es ja für andere Wanderer ein Ausflugsziel ist…..
    Schön, das du in letzter Zeit meine Heimat erlaufen hast!

    Gefällt mir

    1. Obendrein auch noch eine hübsche Gegend …🙂

      Gefällt mir

Kommentare sind geschlossen.