Winni’s Blog auf Facebook

IconFacebook

Ja, eigentlich macht man es ja umgekehrt: Erst die Präsenz auf Facebook und dann schaut man nach, ob man nicht auch was auf Google Plus machen sollte.

Bei Winni´s Blog ist es genau umgekehrt: Auf ► Google Plus bin ich – eigentlich von Anfang an – mit dabei und auch meine Blog-Artikel landen regelmäßig dort. Dafür hatte ich bisher bei Facebook kein Eisen im Feuer.

Das wird sich nun ändern: Zusätzlich gibt es für die Freunde von Facebook auch eine Fanseite zum Blog. Wer also mit Google Plus als Socialnetwork nichts anfangen kann: Folge mir doch auf Facebook. Hier der der ► Link auf die dortige Timeline.  Und über ein „Like“ würde ich mich natürlich auch freuen Smiley.