Es ist soweit: Das neue Blog-Design ist online!

Wenn Du diese Website schon einmal in der Vergangenheit besucht hast, wirst Du es sicherlich bemerkt haben:

Der Blog sieht irgendwie anders aus.

Das liegt an dem neuen WordPress-Theme Hexa, dass das bisherige Twenty Ten ersetzt hat. Nachdem das „alte“ Design nun schon einige Jahre im Einsatz war, wurde es einfach mal Zeit für einen Tapetenwechsel.

Das neue Hexa-Design

Die Auswahl des neuen Designs war schon eine harte Nuss: Schließlich wechselt man das Blogdesign nicht so häufig. Zum einen sollte es frischer als das doch schon etwas in die Jahre gekommene Twenty Ten-Design sein – und es sollte vor allen Dingen responsive sein. Responsive Webdesign stellt sicher, dass die Anzeige einer Website – unabhängig vom verwendeten Endgrät, also Monitor, Tablet oder Smartphone – immer für den Leser optimal erfolgt. Hexa ist ein solches Design.

Ob es gelungen ist, musst Du als Leserin / Leser entscheiden.

Neue Inhalte

Ein Schwerpunkt von Hexa ist der Fokus auf den Inhalt, also die Beiträge hier im Blog. Dafür rücken andere Funktionen in den Hintergrund: So gibt es zunächst kein direkt sichtbares Menü mehr und auch keine Sidebar mit Widgets.

Doch das heißt nicht, dass diese Funktionen gänzlich verschwunden sind. Sie sind nur nicht mehr im Vordergrund, sondern werden eingeblendet, wenn man sie haben will. Und zwar mit den vier Icons im oberen Teil der Seite:

NeuMenü

Über dieses Icon kann die Menüleiste aufgerufen werden, in der die einzelnen Seiten des Blogs enthalten sind. Derzeit sind das die Seiten Blogroll, MyTracks & Maps, Wandertouren und Impressum.

NeuSocialDu bist im Social-Web unterwegs? Prima – ich auch. Die Links zu meinem jeweiligen Profil bei Google +, Twitter, YouTube und Flickr kannst Du mit einem Klick auf dieses Icon einblenden.

NeuSuche

Du suchst etwas bestimmtes im Blog? Na – da kann die Suchleiste helfen, die über dieses Icon eingeblendet wird.

NeuEinstellungen

Und die Widgets? Die letzten Artikel, die Kategorien, die Twitter-Timeline …? Auch die gibt es noch: Ein Klick auf dieses Icon und der Widget-Bereich wird von oben eingeblendet. Spart Platz & zeigt die Informationen nur noch dann an, wenn man sie haben will.

Das meiste sollte (hoffe ich zumindest Smiley) aufgrund der „sprechenden“ Icons selbsterklärend sein.

Was hat sich sonst noch verändert …?

Natürlich ist die Darstellung der Artikel anders:

Bisher

2014-06-07 13_18_52-Traumschleife Oberes Baybachtal _ Winni´s Blog

Neu

2014-06-07 13_19_13-Testartikel Oberes Baybachtal _ Winni´s Blog 2

Auch die Header-Grafik ist jetzt etwas schmaler geworden – und im Rahmen dieser Änderung habe ich auch alle Header gleich neu erstellt.

Weggefallen ist die Kalender-Seite, den ich in letzter Zeit aber nur noch selten aktualisiert habe. Vielleicht wird sie irgendwann mal wiederbelebt: Mal sehen.

Im Zuge des Re-Designs sind natürlich auch die Seiten mit der Blogroll, die Technikseite mit Meine Tracks und Maps und den Wandertouren überarbeitet worden.

Inhaltlich sollten durch die Umstellung keine Änderungen entstanden sein, d.h. alle Artikel sind weiterhin verfügbar. Es kann aber sein, dass der eine oder andere Beitrag sich ein wenig mit Hexa „beißt“ (vor allem, was die Anordnung von Fotos betrifft oder die Hintergrundfarbe). Dafür schon mal ein dickes Sorry!

Nun? Was haltet Ihr davon …?

Natürlich bin ich neugierig, ob Euch das neue Design gefällt. Jede Veränderung birgt ja auch immer ein gewisses Risiko. Würde mich daher freuen, wenn Ihr mir einen Kommentar oder schlicht ein „Gefällt mir“ geben würdet.

Ach so: Wer sich das „alte“ Blog nochmal anschauen möchte, kann das über die WayBackMachine machen (► Link).

Autor: Peter Winninger

Peter Winninger
https://pwinninger.wordpress.com
Blogger aus Leidenschaft, Wandersmann, Social-Media-, Web- und Androidbegeisterter, Freund von guten Gadgets.Verbinde Dich mit Peter auf Google+