Preview-Seite des Portals outdooractive.com

2012-10-24_19h46_16Wer die Beiträge in meinem Blog verfolgt, wird unweigerlich auf einen Link stoßen, der fast bei jeder Wanderung auftaucht. Die Rede ist vom Portal outdooractive.com, das ich als die Referenz für Wanderwege im Web für den deutschsprachigen Raum ansehe. Mit derzeit über 40.000 Touren für die Aktivitätsbereiche Wandern, Radfahren, Mountainbiken, Bergtouren, Klettersteige usw. bietet outdooractive den idealen Einstiegspunkt, um eine Tour zu planen. Ein Service, auf den auch ich schon oft zurückgegriffen habe.

Und hinter den Kulissen wird derzeit an einer neuen, verbesserten Version gearbeitet …

Das Leistungsspektrum von outdooractive.com kann sich schon jetzt sehen lassen. Neben der großen Anzahl von Touren für die verschiedenen Sportarten und die Kartenansichten bietet das Portal schon jetzt folgende Funktionen:

  • Höhenprofil
  • Beschreibungstexte der Touren
  • GPS-Tracks zum Download
  • Ausdruckbare Karten(ausschnitte) in unterschiedlichen Maßstäben
  • 3D-Karten-Flug

Über einen langen Zeitraum ist das Design des Portals unverändert geblieben. Das mag auf der einen Seite gut sein, weil der Mensch ja ein Gewohnheitstier ist, aber auf der anderen Seite entwickelt sich das Web natürlich in großen Schritten weiter und bietet immer wieder neue Möglichkeiten für ein verbessertes User-Interface.

Und genau daran arbeitet outdooractive.com derzeit. Ich hatte Gelegenheit, mir den aktuellen Entwurf des neuen “Look & Feel” anzuschauen und muss sagen: Respekt! Die neue Oberfläche fokussiert auf den Portalbesucher und führt ihn mit Hilfe von wenigen Fragen direkt zum gesuchten Ziel.

Ein erster Blick auf die neuen Einstiegsseiten

Hier zwei Printscreens der sehr aufgeräumten Einstiegsseiten, um sich selbst ein Bild zu machen:

2012-10-22_10h30_292012-10-22_10h31_02

Wie man sieht orientiert sich die Website am Bedienkonzept von mobilen Apps: Das ist nicht nur Modern sondern auch intuitiv zu nutzen.

Bitte beachten, dass es sich aktuell noch um eine erste Preview handelt, die noch nicht den vollen Funktionsumfang von outdooractive.com besitzt (so stehen derzeit beispielsweise lediglich die Sportarten Wandern und Montainbiken zur Auswahl; auch sind noch nicht alle 40.000 Touren enthalten). Aber die Testseite bietet einen sehr guten, ersten Eindruck auf die kommenden Veränderungen, die wohl im Laufe des nächsten Jahres live geschaltet werden.

Wer sich selbst einen Eindruck von der Seite machen will: Hier der Link auf die neue Startseite von outdooractive.com.

Mein Fazit

Das, was man bisher auf der Seite sehen kann, weiß zu gefallen und lässt erahnen, in welche Richtung sich das Portal entwickeln wird. Der Fokus auf den Portalbenutzer und die damit verbundene, raschere Führung zum gewünschten Inhalt, stellt eine deutliche Verbesserung für einen Dienst dar, der schon jetzt – kaum – Wünsche offen lässt. Vielleicht werden in den kommenden Wochen und Monaten weitere Funktionen in der Preview freigeschaltet, die man sich dann ebenfalls schon im Vorfeld anschauen kann …