Meine App´s: Subway Subcard

droid72225Auf diese App bin ich durch den Podcast von AndCast aufmerksam geworden (hier schon mal Dank an Ryo und Moe – und wer den AndCast noch nicht kennt: Hier der Link auf den Blog der beiden).

Worum geht´s? Im Android Market wurde eine App der Subway-Restaurant-Kette veröffentlicht. Wer die Kette mit den frisch belegten Sandwichs (oder halt die besagten Subs) kennt, hat vielleicht auch schon in der Vergangenheit mal die Treuekarten kennengelernt. Das ist ein Bonussystem, bei dem man für einen gewissen Umsatz einen Stempelabdruck erhalten hat. Irgendwann war die Karte voll und man konnte diese gegen ein Sandwich eintauschen.

Im 2012 rennt man natürlich nicht mehr mit einem Kärtchen rum – und darum gibt es jetzt auch für dieses Einsatzgebiet eine App.

Wie geht´s?

  1. App herunterladen und installieren.
  2. Starten und bei Subway anmelden.
  3. Beim nächsten Restaurantbesuch die App starten und vorzeigen.

Überschaubar, oder? Und eigentlich denkbar einfach realisiert: Die App zeigt primär einen QR-Code an, der an der Kasse eingescannt wird und dann automatisch dem eigenen Konto gut geschrieben wird. Für 500 gesammelte Punkte gibt es ein kleines, für 1000 ein großes Sub. Weitere Infos hierzu könnt Ihr auf einen speziellen Seite von Subway abrufen (Link).

screenshot-1329049462332screenshot-1329049475822screenshot-1329049518385

Ansonsten bietet die App noch einen Restaurant-Finder. Fertig.

An der Downloadgröße von 515 KB gibt es auch nix zu meckern.

Noch steht allerdings das wichtigste aus: Der Praxis-Test beim Subway-Restaurant meiner Wahl. Aber sobald ich den hinter mir habe, werde ich ein Update veröffentlichen.

Wer jetzt auch Lust bekommen hat, zu sparen: Hier der direkte Link auf die App im Android Market.


Portions of this page are reproduced from work created and shared by Google and used according to terms described in the Creative Commons 3.0 Attribution License.


Advertisements

Ein Kommentar

Kommentare sind geschlossen.