Office Starter-Download eingestellt

Marketing-Gag, ein schlichter Fehler oder nur ein inoffizieller Testlauf? Fakt ist: Der Download von Office 2010 Starter ist eingestellt worden. Damit hat sich dann eigentlich auch mein Artikel vom 02.12.2011 erledigt (zumindest für diejenigen, die nicht schnell genug waren).

Gleich zweimal heißt es in dem Beitrag von Chip.de, in dem die Verfügbarkeit von Office Starter angekündigt wurde, nun

Der Download ist nicht mehr länger verfügbar. Wir bitten um Ihr Verständnis.

(hier der Link). Wie schon bei der Veröffentlichung des Artikels im November keine Angaben zum Wieso und Warum – auch von Microsoft® keine Stellungnahme über die Hintergründe. Letzteres dann aber zumindest konsequent: Es liegen weder Informationen zur Veröffentlichung vor noch zur – doch recht plötzlichen – Deaktivierung des Downloads. Versucht man auf den damaligen Downloadlink zuzugreifen, erhält man lediglich die Fehlermeldung

404 – File or directory not found.

Schade: Ich habe sowohl Word als auch Excel in der Starter-Edition installiert und bin damit recht zufrieden (zumindest für den Hausgebrauch genügen diese Anwendungen).

Aber vielleicht war es tatsächlich nur ein Testlauf? Da die Starter-Edition der Nachfolger des betagten Works ist, könnte man doch ein solches Download nutzen, um die Worksanwender auf eine modernere Oberfläche zu bringen – und den einen oder anderen auch zum Kauf eines größeren “Office-Bruders” zu animieren …?

Advertisements

Ein Kommentar

Kommentare sind geschlossen.