Novellierung GemHVO Hessen: Wie wahr, wie wahr …

am

Endlich mal eine Stellungnahme nach meinem Geschmack Smiley. Derzeit wird ja eine Novellierung der Gemeindehaushaltsverordnung (GemHVO) in Hessen durchgeführt. In einem Schreiben des IDW (Institut der Wirtschaftsprüfer; Link) an das Hessische Ministerium des Innern und für Sport wurde nun “… das Bedauern zum Ausdruck gebracht …”, dass die unterschiedlichen Vorschriften der Bundesländer einen bundesweiten Vergleich nahezu unmöglich macht.

Recht so – obwohl die Erkenntnis ja nicht wirklich neu ist. Das wurde schon bei der Konferenz der Innenminister “verbockt”, die keine verbindlichen Regelungen festgeschrieben hat. Und davon haben die Bundesländer natürlich reichlich gebrauch gemacht. Das allein hätte natürlich “nur” dazu geführt, dass unterschiedliche Doppikvarianten im Umlauf wären. Aber durch die zwischenzeitlichen Rückwärtsrollen ist auch die Kameralistik wieder mit im Rennen – und da wird es ja schon zur Herausforderung, innerhalb eines Bundeslandes einen Vergleich durchzuführen.

Hier der Link auf den Artikel vom IDW (dort ist auch der vollständige Brief im PDF-Format verfügbar).

Advertisements

Ein Kommentar

Kommentare sind geschlossen.