Traumpfad: Die Wolfsdelle zum “Warmwerden”

am

Am Dienstag haben wir mal wieder eine Kurztour der Traumpfade gemacht: Die Wolfsdelle. Mit 10,4 km ist das einer der kürzeren Wege und leicht zu erreichen. Und da wir in letzter Zeit ein bisschen geschludert haben, genau das richtige, um wieder einzusteigen. Den Weg sind wir schon mal gelaufen (siehe Beitrag vom 12.04.2009).

Mit dem Wetter hatten wir Glück. War zwar die ganze Zeit über bewölkt – aber kein Tröpfchen abbekommen.

Hier ein paar Bilder von der Tour:

Für diejenigen, die den Weg noch nicht kennen: Hier der Link auf die Einstiegsseite und die Wegeschreibung des Traumpfads.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.