Baden-Württemberg: Kommunen hin- und hergerissen

am

Und wieder ein Artikel über drei Kommunen aus Baden-Württemberg, die mit unterschiedlichen Gefühlen auf die weitere Entwicklung in Sachen Doppik-Wahlrecht blicken:

  • Gemeindeverwaltung Winterlingen (6.500 Einwohner)
  • Gemeindeverwaltung Bitz (3.700 Einwohner)
  • Gemeindeverwaltung Straßberg (2.600 Einwohner)

Der Bericht zeigt deutlich, wie verunsichert die verantwortlichen Kämmerer sind. Und er macht deutlich, dass sich – so denn die gesetzliche Änderung kommen wird – hinsichtlich des Buchungsstils ein Fleckenteppich über Baden-Württemberg legen wird.

Wer den Artikel im Schwarzwälder Boten lesen möchte: Hier der Link auf die Online-Ausgabe.

Advertisements