Countdown läuft: OrderCentral steht in den Startlöchern

am

Nach langen Jahren und vielen Ankündigungen wird das bisherige Bestellsystem für Microsoft® Dynamics NAV-Lizenzen (C/CAPS) endlich auch im Bereich EMEA durch ein Web-Portal abgelöst. C/CAPS, eine DOS-Lösung auf Basis einer Navision-Datenbank, war seit der Übernahme von Navision durch Microsoft 2002 weiterhin das primäre System, mit dem die Partner neue Lizenzen oder Erweiterungen für bestehende Lizenzen bestellen konnten. Lustiger weise mit einem analogen Modem (also wenig Hightech).

Die neue Lösung, die in das bestehende Partnerportal (PartnerSource) eingebunden wurde, ist vollständig webbasierend. Im amerikanischen Raum ist das System bereits in der “1st Wave” Ende 2009 eingeführt worden. Der europäische Raum folgt jetzt am 01. März.

Bei der Trainingsveranstaltung des EOC in Köln wurde gezeigt, dass das neue System die gleichen – in Teilbereichen auch erweiterte – Fähigkeiten bietet. Manche der Änderungen sind allerdings auch nur aus Sicht von Microsoft Verbesserungen – aber so ist das nun mal bei allen neuen Lösungen. Nach Jahren des Arbeiten mit “Deployed C/CAPS” hat sich eine Art “Hass-Liebe” entwickelt: Oft verflucht – aber beim Training haben dann doch einige angemerkt, dass C/CAPS auch seine guten Seiten hatte (okay: Meistens die, das man das System und seine Stärken & Schwächen kennt).

Bin mal gespannt, wie sich die Umstellung auswirken wird.

Advertisements